Curly Coated
Retriever

Der Curly-Coated Retriever ist ein kräftiger, aktiver Hund mit freundlichem und selbstsicherem Wesen. Sein Wach- und Schutztrieb ist gut ausgebildet, ohne jedoch aggressiv oder bissig zu sein. Daher eignet er sich auch als beschützender Familienhund.
Der Curly Coated Retriever ist die älteste Retrieverrasse. Sie entstand im 19. Jahrhundert und wurde bereits 1854 vom englischen Kennel Club anerkannt.
Durch seine Belastungsfähigkeit ist er auch für die Jagd geeignet.Mit einer Schulterhöhe von 64 bis 69 cm ist der Curly grösser als die anderen Retriever-Rassen.

FCI-Standard Nr. 110: Curly Coated Retriever

Allgemeines Erscheinungsbild

Kräftiger, gut aufgerichteter Hund mit einer gewissen Eleganz und einem unverkennbaren Haarkleid.

Verhalten/Charakter (Wesen)

Intelligent, ausgeglichen, verlässlich. Mutig, freundlich, selbstbewusst und unabhängig; kann den Eindruck von zurückhaltend erwecken.

Kopf und Schädel

Keilförmig im vorderen und seitlichen Profil gesehen. Proportional ausgewogen zur Körpergrösse. Schädel und Fang gleich lang. Achsen von Schädel und Fang parallel. Geringer Stopp.

Augen

Gross, nicht hervortretend, ovalförmig und schräg eingesetzt. Dunkelbraun bei schwarzen Hunden, bei braunen Hunden in einem Braunton, der mit der Farbe des Haarkleides harmoniert.

Behang (Ohren)

Eher klein, etwas oberhalb der Augenlinie angesetzt; gut am Kopf anliegend getragen, mit kleinen Locken bedeckt.

Gebiss

Kräftige Kiefer mit einem perfekten, regelmässigen und vollständigen Scherengebiss, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen.

Hals

Kräftig, leicht gewölbt, mittellang, ohne lose Kehlhaut, fliessend in die schräg zurückliegende Schulterpartie übergehend.

Vorhand

Vorderläufe gerade, gut unter den Körper gestellt. Schulter gut zurückgelegt und muskulös.

Gebäude

Brust tief, mit gut gewölbten Rippen, im Querschnitt oval; Brustkorb reicht bis auf Ellenbogenhöhe. Vorbrust sichtbar, Rippenkorb erstreckt sich weit nach hinten. Lenden kurz, tief und kraftvoll.

Hinterhand

Kräftig, muskulös, Sprunggelenke tief stehend, Knie tief, gut gewinkelt.

Pfoten

Rund, mit eng aneinanderliegenden, gut gewölbten Zehen.

Rute

Setzt sich fliessend aus der Rückenlinie fort. Sollte annähernd bis zum Sprunggelenk reichen; in der Bewegung gerade getragen, auf derselben Ebene wie die Rückenlinie.

Haarkleid und Farbe

Die Körperbehaarung besteht aus einer dicken Masse von kleinen, dichten, festen Locken, die dicht auf der Haut liegen; sie sind verteilt vom Occiput bis zur Rutenspitze. Keine Unterwolle und keine kahlen Stellen. Sonstiges Haar glatt. Farbe: Schwarz oder braun (liver).

Grösse

Ideale Widerristhöhe: Rüden 69 cm, Hündinnen 64 cm.

Nur einen Moment..
× Die Seite des Retriever Club Schweiz ist nicht für den Internet Explorer optimiert.

Für ein uneingeschränktes Lesevergnügen surfen Sie bitte mit einem anderen Browser (Firefox, GoogleChorme, Safari, MS Edge). Herzlichen Dank!