Jagdliche Arbeit

Die Jagdkommission des RCS fördert die jagdliche Arbeit der Retriever. Zu diesem Zweck organisiert sie Working Tests, Mock Trials und jagdliche Prüfungen. Ausserdem veranstaltet sie Schnupperkurse und jagdliche Trainings in verschiedenen Landesteilen. Sie unterstützt auch jagdliche Trainings der Regionalgruppen und veranstaltet Kurse für die Ausbildung von Trainingsgruppenleitern. Ausserdem bildet sie Richter aus.

Alle relevanten Reglemente und die aktuelle Richterliste finden Sie im Downloadcenter.

Startgelder (CHF) ab dem 01.01.2018

Working Test: RCS Mitglieder 70.00/120.00*, Nicht-Mitglieder 100.00/170.00*

Coldgame Test: RCS Mitglieder 120.00, Nicht-Mitglieder 180.00

Field Trial: tbd

BLP: RCS Mitglieder 160.00, Nicht-Mitglieder 200.00

PnS: RCS Mitglieder 150.00, Nicht-Mitglieder 200.00

Schweissprüfung: RCS Mitglieder 100.00, Nicht-Mitglieder 150.00

Eignungsprüfung: RCS Mitglieder und Nicht-Mitglieder 100.00

 

* Startgelder bei zweitägigen Veranstaltungen

 

Leistungshefte

Jagdliche Prüfungen

Für die Teilnahme an einer jagdlichen Prüfung wird für jeden gemeldeten Hund ein Leistungsheft für "Prüfungen von Jagdhunden" benötigt. Die Kosten für das Leistungsheft betragen CHF 50.00 und sind nach Erhalt des Leistungsheftes fällig. 

Um ein Leistungsheft für ihren im SHSB eingetragenen Retriever zu erhalten, senden Sie bitte den Originalstammbaum (für jagdliche Prüfungen) mit A-Post plus (nicht mehr eingeschrieben ) an folgende Adresse:

Duri Schwenninger, Chapella 196, 7526 Cinuos-chel

Mit A-Post plus kann der Brief auch nachverfolgt werden, falls er nicht ankommt und ist günstiger.

Working Tests & Mock Trial

Für die Teilnahme an einem Working-Test oder Mock-Trial wird ein anderes Leistungsheft benötigt.  Die Kosten für das Leistungsheft betragen CHF 30.00 und sind nach Erhalt des Leistungsheft fällig.

Das Leistungsheft kann bei Duri Schwenninger bestellt werden. Bitte ein Kopie des Stammbaums per Post oder E-Mail an folgende Adresse senden:

Duri Schwenninger, Chapella 196, 7526 Cinuos-chel, jk.admin@retriever.ch

Jahreswertungen

Bei der RCS Swiss Trophy und dem Alpencup werden die Sieger automatisch gemäss den Ranglisten ermittelt. Für die Ermittlung der Gewinner der Youngster & Flatcoat Challenge Trophy müssen die Resultate des laufenden Jahres bis Ende Februar des Folgejahres an die Jagdkommission eingesendet werden.

swiss-trophy.jpg

RCS Swiss Trophy & Alpencup

Die RCS Swiss Trophy  wird jährlich in den Klassen Beginner, Novice und Open vergeben. Der Alpencup wird jährlich an die Besten in den Klassen Beginner, Novice und Open vergeben. Zur Wertung zählen drei Ostschweizer Working Tests. Welche Working Tests zählen, entnehmen Sie bitte der Agenda.

alpencup.jpg
yct.jpg

Youngster & Flatcoat Challenge Trophy

Die "Youngster Challenge Trophy" wird jährlich in Form eines Wanderpreises der/m beste(n) Handler(in) unter 27 Jahren mit ihrem/seinem Retriever vergeben.
Die "Flatcoat Challenge Trophy" wird jährlich in Form eines Wanderpreises dem besten Flatcoated Retriever und seiner/m Handler(in) vergeben.

fct.jpg
Nur einen Moment..
× Die Seite des Retriever Club Schweiz ist nicht für den Internet Explorer optimiert.

Für ein uneingeschränktes Lesevergnügen surfen Sie bitte mit einem anderen Browser (Firefox, GoogleChorme, Safari, MS Edge). Herzlichen Dank!