Rule Schweizer Meisterschaft

Wir gratulieren Luana Tonoli mit Twilight Star's Ready Steady Go ganz herzlich zum Schweizer Meistertitel in der Sparte Rule!

Rule SM 2018

Dank einem Null-Fehler-Lauf zum Sieg

Der Kynologische Verein Oberwynental in Menziken war Ausrichter der diesjährigen Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaft von «Jugend+Hund». 15 junge Hundesportlerinnen im Alter von 10 bis 20 Jahren massen sich in Theoriefragen, Junior-Handling, Gehorsamsübungen und Agility.
Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche Prüfung mit verschiedenen Disziplinen anbieten und so einen Einblick in mehrere Hundesportarten ermöglichen: Dieses Ziel verfolgt die Kommission «Jugend+Hund», die Nachwuchsabteilung der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft SKG, mit der «Rule»-Prüfung. Acht bis zehn Prüfungen werden jährlich durchgeführt; jeweils mit der Schweizermeisterschaft als Höhepunkt.
15 junge Hundesportlerinnen im Alter von 10 bis 20 Jahren hatten sich dieses Jahr im Vorfeld qualifiziert und reisten Mitte Oktober nach Menziken. Titelverteidiger Dominik Blatter war aus Altersgründen nicht mehr im Teilnehmerfeld dabei. Wer würde ihn beerben? Prüfungsleiterin Manuela Schenker vom organisierenden KV Oberwynental zeigte sich von den Leistungen beeindruckt: «Die jungen Hundeführerinnen arbeiten mit ihren Hunden sehr genau. Man sieht, dass sie sich seriös vorbereitet haben.» Dieser Meinung waren auch die Richterinnen Melanie Nägele und Ricarda Schlanser.
Nach den ersten beiden Disziplinen - Junior-Handling und Unterordnung - führten Vicky Schälin vom KV Seetal und Luana Tonoli vom KV Frauenfeld das Zwischenklassement an. Letztere zeigt im abschliessenden, über 200 Meter langen und mit 22 Hindernissen versehenen Agility-Parcours Sprintstärke und starke Nerven - und sichert sich dank einem fehlerfreien Lauf und damit 100 Punkten den Schweizermeistertitel. Silber ging an Jana Massarini vom Verein Agility Viamala, Bronze an Eline Schrijver vom KV Seetal.

Mediendienst der SKG / www.jugendundhund-skg.ch

Nur einen Moment..
× Die Seite des Retriever Club Schweiz ist nicht für den Internet Explorer optimiert.

Für ein uneingeschränktes Lesevergnügen surfen Sie bitte mit einem anderen Browser (Firefox, GoogleChorme, Safari, MS Edge). Herzlichen Dank!