Sie sind hier: Home Hilfs- und Sozialhunde Sozialhunde
Artikelaktionen

Sozialhunde

Sozialhunde sind Hunde, welche zusammen mit ihren Besitzern regelmässig freiwillige, unbezahlte soziale Dienstleistungen erbringen. Der Sozialhund wird zusammen mit seinem Hundehalter ausgebildet und verrichtet seinen Dienst unter dessen Anleitung.

Geeignete Einsatzorte sind

  • Alters- und Pflegeheime
  • Spitäler
  • Heilpädagogische Sonderschulen
  • Heime für Behinderte
  • Therapeutische Wohngruppen
  • Häuser für Aidspatienten
  • psychiatrische Kliniken
  • Kindergärten
  • Gefängnisse

Einsatzort und Eignung des Hundes müssen sorgfältig abgeklärt werden.
Speziell ausgebildete Sozialhunde-Teams können auch zur direkten Mitarbeit mit Ergo-, Physio-, Sprachtherapeuten und Ärzten eingesetzt werden.

© Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhund Allschwil

Nähere Informationen zu Sozial- und Therapiehunden finden sich


auf der Website der Blindenführhundeschule Allschwil

http://www.blindenhundeschule.ch/html/de/de_sozialhunde.html


und auf der Website des Vereins Therapiehunde Schweiz

http://www.therapiehunde.ch




« November 2017 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
News
Zuchtreglement 2017
Das neue Zuchtreglement 2017 ist seit dem 01.11.2017 in Kraft
Sporthunde-Resultate für die Jahreswertung 2017
RCS Schweizer Meisterschaft
Die Rangliste ist online.